Unsere Stimme

Die Stimme des Menschen ist ein wunderbares Werkzeug ...

In unserer Kultur wird sie meist alleinig dazu benutzt, um mit der Sprache zu kommunizieren . Allerdings gibt es viel mehr Spielarten, wie wir unsere Stimme nutzen können. Wenn wir uns mehr den biologischen Mechanismen unserer Stimme zuwenden, gibt es facettenreiche Möglichkeiten Laute zu erzeugen, die unbewusst im Alltag nutzen finden und leider selten geschätzt werden. So ist ein Tönen, Klagen, Seufzen, Stöhnen ein weiser und hilfreicher Begleiter. Und so wird der Stimme eine weitere wichtige Bedeutung zuteil - der Stimme als Heilmittel.

Der Ausdruck über die Stimme ...

Der Ausdruck über die Stimme als Weg der Linderung leibseelischer Schmerze. Ein tief empfundener Schmerz zum Ausdruck gebracht über ein authentisches AAAHHH!, AUAAA! oder ähnliches... weinend, schreiend, jammernd, klagend... ist das ursprünglichste und wirksamste Schmerzmittel, das die Natur zu bieten hat. Der Nachteil ist nur, dass genau diese Maßnahmen dem erwachsenen Menschenkind Zeit seines Lebens abgewöhnt, aberzogen, im schlimmsten Falle ausgetrieben worden sind.

Singen als Heilmittel für Körper, Geist und Seele ...

Und zu guter Letzt darf an dieser Stelle natürlich auch nicht die harmonische Komponente der Stimme als Heilmittel unerwähnt bleiben - Singen als Heilmittel für Körper, Geist und Seele.

Praxis für Bioenegetische Analyse

Florian Widemann

Florian.jpg

Feldmark 8a
44267 Dortmund-Holzen
Tel: 02304 98 239 77
Fax: 02304 98 239 76
kontakt@körperpsyche.de

www.körperpsyche.de